Berufsziel Notar (m/w)

Notare sind als Teil der vorsorgenden Rechtspflege maßgeblich auf den Gebieten des Immobilien-, Erb-, Familien- und Gesellschaftsrechts tätig. Im Vordergrund steht dabei ihre individuelle und unabhängige Beratung auf höchstem juristischem Niveau, die durch ihre herausragende fachliche und persönliche Qualifikation sichergestellt wird. Auf Grundlage der Regelungsziele der Beteiligten erarbeiteten Notare rechtliche Gestaltungsvorschläge und setzen diese in den von ihnen entworfenen Urkunden um. Dabei tragen sie den Interessen sämtlicher Vertragsteile Rechnung und gewährleisten einen fairen, ausgewogenen und rechtssicheren Vertrag.

Nach der Beurkundung übernehmen Notare den Vollzug der getroffenen Regelungen. Als vertrauenswürdige Schnittstelle zwischen den Gerichten, Behörden und Vertragsteilen ermöglichen sie einen sicheren Leistungsaustausch sowie eine rasche und präzise Umsetzung der Vereinbarungen. Sie nehmen zudem weitere Aufgaben der Rechtspflege war, wie etwa die Durchführung außergerichtlicher Streitschlichtungen.

Der Fokus notarieller Tätigkeit liegt auf der rechtlichen Betreuung aus einer Hand. Regelmäßig ist der Notar auch bei komplexen und mehrseitigen Vereinbarungen der maßgebliche rechtliche Berater sämtlicher Vertragsteile. Er begleitet rechtliche Entwicklungen oft über Jahre hinweg, angefangen etwa bei der Gründung eines Unternehmens bis hin zur Durchführung von Strukturmaßnahmen, wie Unternehmensumwandlungen oder -nachfolgen. Neben einer herausragenden fachlichen Qualifikation auf den Kernrechtsgebieten der notariellen Tätigkeit, wird von den Notaren ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge ebenso erwartet wie Kenntnisse zu den Schnittstellen anderer Rechtsgebiete, wie beispielsweise dem Steuer- oder Sozialrecht.

Notare werden in Rheinland-Pfalz zur hauptberuflichen Amtsausübung auf Lebenszeit bestellt. Sie sind als Inhaber eines öffentlichen Amtes in ihrer Stellung – vergleichbar einem Richter – unabhängig, zur Unparteilichkeit verpflichtet und strengen Richtlinien unterworfen. Die Organisation ihrer Geschäftsstelle, einschließlich der Auswahl ihrer Mitarbeiter, erledigen Notare selbstständig.